11. Dezember 2014
nach Frank Lüttig
4 Kommentare

Google Play Music auf Raspbmc

Im letzten Artikel „Sound-Cloud oder MP3-Recycling à la Steve“ bin ich etwas näher auf die Musik-Cloud von Google eingegangen. Heute möchte ich kurz erklären wie man seine eigene Musik, die sich  bei Google Play Music befindet, über das Media Center Raspbmc streamen … Weiterlesen

5. Dezember 2014
nach Frank Lüttig
14 Kommentare

Sound-Cloud oder MP3-Recycling à la Steve

Vor einigen Jahren, in Zeiten als Speicherplatz noch recht teuer war, rippte ich meine CDs noch mit dem Audiograbber unter Windows. Die Zeiten ändern sich ja bekanntlich. Die Speicher-Preise verfielen zusehens. Musik kauft man inzwischen online. CD-Sammlungen sind out. Auch … Weiterlesen

15. November 2014
nach Frank Lüttig
1 Kommentar

In Händels Fußstapfen

Heute möchte ich mal ein wenig Werbung für die Musikszene meiner Heimatstadt Halle Saale machen. Von 2005 – 2009 sind hier fünf sehr schöne HipHop-Sampler entstanden, die kostenlos auf saltysoundz.de zum Download bereit stehen. Wie man es erwartet, handgemachte sozialkritische und nicht weich … Weiterlesen

7. August 2012
nach Frank Lüttig
9 Kommentare

MP3s mit ripperX

Vor einigen Jahren wollte eine Band namens Einstürzenden Neubauten eine CD, ohne Plattenfirma und nur durch finanzielle Mithilfe ihrer Fans produzieren und dieser begrenzten Zielgruppe, so genannter Supporter, exklusiv zur Verfügung stellen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Der Plan … Weiterlesen

6. April 2012
nach Frank Lüttig
6 Kommentare

Mixxx für den DJ

Auch unter Linux kommen DJs auf ihre Kosten. Mixxx ist hierfür das perfekte Programm. Unter der Paketquelle

findet man jederzeit die aktuellste Version. Der Einsatzbereich von Mixxx reicht von der Beschallung von Familienfeiern über das Entertainment größerer Partys bis … Weiterlesen

21. Januar 2012
nach Frank Lüttig
Keine Kommentare

Not the End

Hier mal ein Song, welcher doch ab und an sehr passend ist, Nick Cave, The bad Seeds und Kylie Minogue. Ein Meilenstein der Musikgeschichte. Quelle: YouTube

12. Januar 2012
nach Frank Lüttig
1 Kommentar

Zeiten ändern sich!

Die Zeiten ändern sich. Auch diese beiden Herren tragen seit diesem Song aus dem Jahr 1990 nur noch Anzüge und machen mittlerweile hörbare Musik. Quelle: YouTube

11. Januar 2012
nach Frank Lüttig
Keine Kommentare

Unhörbare Musik

Hier nun mal ein Gegenstück, unhörbare Musik. Der Name ist Programm „Hör mit Schmerzen“. Ein Bunker unter der Autobahn in Berlin dient 1980 als Aufnahmestudio. Quelle: YouTube

9. Januar 2012
nach Frank Lüttig
1 Kommentar

Hörbare Musik

Ich muss mal was nachmachen. Der Titel hat einen Link verdient! Eine tolle Coverversion. Quelle: YouTube