8. März 2017
nach Frank Lüttig
5 Kommentare

INWX mit DynDNS

Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass mein Domain-Verwalter INWX auch DynDNS anbietet. Zwar läuft das DynamicDNS noch im Beta-Stadium, trotzdem funktioniert es bestens mit meinem Raspberry Pi. Aufbauend auf dem Artikel „Raspberry Pi 3 mit DynDNS“ habe ich nun die /etc/ddclient.conf folgendermaßen konfiguriert: … Weiterlesen

4. Februar 2017
nach Frank Lüttig
9 Kommentare

Nextcloud – Schutz vor Bruteforce-Attacken

Mit einer Passwortänderung die unangenehme Folgen hatte, musste ich letzte Woche kämpfen. Nach einem routinemäßigen Austausch des Nextcloud-Passworts stellte ich fest, dass sich der Client am Notebook nach dem Neustart nicht mehr mit meiner eigenen Cloud verbunden hat. Dieser Umstand war … Weiterlesen

28. Dezember 2016
nach Frank Lüttig
5 Kommentare

Und wie macht sich der Kleine so?

Vor über einem Monat habe ich einen Test gestartet, wobei nun alle Kontakte, Termine und Dateien meines Smartphones mit einem Raspberry Pi synchronisiert werden. Dazu wurde die Standard-Synchronisation dieser Dienste zu Google deaktiviert. Auf dem Raspberry Pi läuft ein aktuelles … Weiterlesen

12. November 2016
nach Frank Lüttig
2 Kommentare

Let’s Encrypt auf dem Raspberry Pi

Let’s encrypt auf dem Raspberry Pi einzurichten ist nicht sonderlich schwer. Ich setzte voraus, dass hier schon, wie bei mir, ein Apache2 läuft. Zuerst wird Git installiert, wenn nicht schon vorhanden.

Dann wechselt man  in /opt, ladet den  ACME … Weiterlesen

22. Oktober 2016
nach Frank Lüttig
2 Kommentare

Mini-Office mit dem Raspberry Pi – Teil 5

Das Projekt Mini-Office hat nun glücklicherweise seinen Abschluss gefunden. Bisher sah es so aus, als müssten wir den alten Multifunktionsdrucker Brother MFC-7420 aufgeben und durch einen HP-Printer ersetzen. Da es für den MFC 7420 keine geeigneten Linux-Treiber für den Raspberry Pi gibt, … Weiterlesen

12. September 2016
nach Frank Lüttig
2 Kommentare

Mini-Office mit dem Raspberry Pi – Teil 4

Die erstellten Daten im Mini-Office werden wie erwähnt in einer Cloud gespeichert. Hierzu dient der vorhandene 1&1 Online-Speicher. Dieser war bisher  über ein Lesezeichen als Favorit in PCManFM zu erreichen. Die Problematik hierbei war, dass immer wieder Benutzername und Passwort eingegeben werden … Weiterlesen