Ubuntu aktualisieren

0
457
recycle symbol icon recycling 15172
Image by PublicDomainPictures from Pixabay

Ein Linux-System verhält sich heute nicht mehr so wie vor über 15 Jahren. Man kann nahezu alles grafisch auf modernen linuxoiden Systemen durchführen. Die Hürde für Ein- und Umsteiger liegt so sehr niedrig. Zum Glück!

Oft ist man aber am Terminal schneller und effizienter als im Umgang mit der grafischen Benutzeroberfläche. So verhält es sich auch mit den Aktualisierungen des OS. Hier verwende ich i.d.R. nur einen Befehl, um Aktualisierungen einzuspielen. Das folgende Kommando sucht in der Paketverwaltung APT nach Aktualisierungen, spielt diese ein und aktualisiert zudem noch installierte snap-Pakete.

Um das System anschließend noch zu bereinigen und nicht mehr benötigte Abhängigkeiten zu entfernen, führt man im Anschluss den Befehl

aus. Ein weiterer nützlicher Befehl löscht alle heruntergeladenen Installationsdateien aus dem Paket-Cache.

Wie man sieht, kann man mit drei simplen Kommandos das Betriebssystem schnell auf den aktuellen Stand bringen.

Viel Spaß!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein