Mail Relay für Mailcow Dockerized

Nachdem auf meinem neuen vServer ein Webserver und ein Mailserver installiert und eingerichtet waren, tauchte ein neues Problem auf. Meine Webseiten und meine Nextcloud konnten via PHP keine Mails mehr absetzen. Die Ursache hierfür liegt auch dieses Mal in der Konstellation meines Servers mit der installierten Container-Lösung Mailcow Dockerized, wo Postfix im Container seinen Dienst verrichtet und von dem Apache so nicht angesprochen werden konnte.

Was kann man tun?

Am einfachsten ist es in WordPress, Joomla! und der Nextcloud den Mailversand via SMTP einzurichten. Genau das hatte ich auch zur schnellen Lösung umgesetzt. Leider funktionierte das Ganze nicht wirklich mit Elgg

Wie löst man das Problem zufriedenstellend?

Ganz einfach, indem man ein Mail Relay einbaut. Dazu wird ein lokaler MTA für den Docker Host eingerichtet. Das klingt aber alles komplizierter als es tatsächlich ist.

Dazu habe ich Postfix installiert.

Postfix, Debian
Postfix Konfiguration

Postfix, Debian
Postfix Konfiguration – Internet Site
Postfix, Debian
Postfix Konfiguration – System mail name
Postfix, Debian
Postfix Konfiguration – System mail name – intux

Während der Installation wird man nach dem System mail name gefragt. Hier wurde der Hostname des Servers (intux) eingetragen. 

Vorsicht: Nicht die Domain eingeben!

Nach Abschluss der Installation, musste noch die /etc/postfix/master.cf geändert werden. Dazu wurde der SMTP Listener mit # auskommentiert.

Danach musste noch 172.22.1.1 als Relay Host hinzu gefügt und das Docker Interface aus inet_interfaces entfernt werden.

Nach einem Neustart von Postfix konnten nun wieder Systemmails via PHP von WordPress und Co. versendet werden.

Alle Änderungen werden übrigens in die /etc/postfix/main.cf geschrieben. Nur falls bei der Installation von Postfix mal etwas schief geht. 😉

Weiterführende Infos und Anleitungen findet man auf der Projektseite von Mailcow-Dockerized unter: https://mailcow.github.io/mailcow-dockerized-docs/

Autor: Frank Lüttig

Mein Name ist Frank, ich bin 1969 geboren und wohne in Halle (Saale). Ich bin ein technikbegeisterter Linux-User und berichte von Zeit zu Zeit auf intux.de über meine Erfahrungen im Bereich Open Source.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.