CeBIT 2016

2
414
Presseausweis
Presseausweis

Gestern habe ich mit dem Blogger-Kollegen Dietmar Janowski von Didis Blogazo die diesjährige CeBIT besucht. Nach der Ausgabe der Presseausweise ging es ins Getümmel. Zuerst steuerten wir konsequenterweise das Open Source Forum in Halle 3 an. Hier kam man u.a. sehr schnell mit den Jungs von TUXEDO und ownCloud in Kontakt. Open Source zum Anfassen eben.

Interessantes war auch in Halle 16 zu sehen. Dort wurde eine ganze Halle den Drohnen spendiert. Ein aufgebauter Hindernis-Parcours ließ hier wenig Langeweile aufkommen.

Der Vortrag von Klaus Knopper im Open Source Forum zum Live-System Knoppix 7.7 war sehr interessant, da dieser den boomenden Bereich des 3D-Drucks etwas näher beleuchtete. So wurde erklärt wie man mit der sich an Bord befindlichen Software schnell ein 3D-Modell erzeugen kann und dies zur Druckreife bringt.

news-690
Klaus Knopper stellt das neue Knoppix 7.7 vor
news-688
rechts Didi, links ich

Im Anschluss ging es noch zur Pressekonferenz von Huawei, wo u.a. die Partnerschaften mit dem Roboter-Spezialisten KUKA und der Deutschen Telekom bekannt gegeben wurden. Des Weiteren konnte das neue Huawei Munich Open Lab mit Schwerpunkten wie das Internet der Dinge (IoT), Cloud Computing und Big Data vorgestellt werden.

news-691
Anette Bronder (T-Systems)

Dann hieß es Abschied nehmen bis evtl. 2017

news-692
Haupteingang zur CeBIT

Ganz nebenbei wird seit der CeBIT getwittert.
Zu finden bin ich dort unter: https://twitter.com/intux69

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben