Umstellung auf HTTP/2

4
8805
LoboStudioHamburg / Pixabay

Heute habe ich meinen Blog auf HTTP/2 umgestellt und diesem damit etwas Beine gemacht.

4 Kommentare

  1. Mich würde interessieren: Gab es denn handfeste Vorteile für Dich seit der Umstellung?
    Verstehe mich nicht falsch, ich will das gar nicht hinterfragen, wir benutzen ja auch Dinge wie .php3 nicht mehr.
    Oft frage ich mich aber, ob man nicht „gezwungen wird“ ein Update zu installieren und eigentlich ändert sich gefühlt überhaupt nichts – oder bin ich damit allen?

    • Die Zugriffsgeschwindigkeit hatte sich tatsächlich etwas verbessert. Ich muss Dir allerdings Recht geben, man unterliegt natürlich einem gewissen Druck, da man seine Systeme immer auf dem neuesten Stand wissen will. Man hat aber hinterher ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass die Serveranwendungen nun wieder dem Stand der Technik entsprechen und so dem Besucher auch das beste Serverlebnis ermöglichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein