Aus zwei mach eins

0
532
mohamed_hassan / Pixabay

Vor einiger Zeit habe ich auf das Programm PDF-Shuffler im Artikel „PDFs zusammenfügen“ hingewiesen. Zu diesem Zeitpunkt lief bei mir noch Ubuntu 10.04.

Heute habe ich mir die Version 0.6.0 geladen. Das Layout hat sich inzwischen ein wenig geändert. PDF-Shuffler verfügt nun über eine oben liegende Menüleiste sowie über eine Symbolleiste. Die Bedienung ist nach wie vor selbsterklärend. PDF-Dokumente können problemlos zusammengefügt werden. Einzelne Seiten lassen sich entfernen und auch drehen.

PDF-Shuffler ist in den offiziellen Paketquellen von Ubuntu enthalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.