WordPress mobile

4
549
kaboompics / Pixabay

Durch einen ähnlichen Beitrag über Gimp auf http://pmeyhoefer.de/blog/ bin ich auf WPtouch für WordPress aufmerksam geworden. Da ich den Planeten auf meinem Smartphone, wie im Artikel „Planet für die Hosentasche“ aboniert habe, bin ich auf die mobile Seite von Patrick Meyhöfer gestoßen, der WPtouch bereits einsetzt. Mit diesem Plugin ist es ohne weiteres möglich, seinen WordPress Blog für mobile Engeräte wie iPhone und Android-Phones fit zu machen. Die Einbindung von Werbung wie Google AdSense ist auch realisierbar. Um die Seite optimal für das iPad anzupassen, wird jedoch ein Upgrade auf die kostenpflichtige Pro-Version empfohlen.

Auf intux.de habe ich heute WPtouch integriert, um meine Beträge mobilen Endgeräten besser zugänglich zu machen.

4 Kommentare

  1. Hallo,
    vielen Dank ein super Tip. Nachdem ich mit verschiedenen mobile Theme – Lösungen experimentiert habe, was das die erste, die mich auf Anhieb wirklich überzeigen konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.