Fehlgeschlagener Upload eines WordPress-Themes

| 2 Kommentare

Neulich musste ich feststellen, dass ich ein neues WordPress-Theme nicht installieren konnte, weil es zu groß war. Durch das Hochsetzen der Standard-Werte für upload_max_filesize und post_max_size in der /etc/php5/apache2/php.ini würde das kleine Problem behoben.

Die Einträge

wurden in

geändert. Nach dem Neustart des Webservers konnte das Theme problemlos hochgeladen werden.

Anzeige

Autor: Frank Lüttig

Mein Name ist Frank, ich bin 1969 geboren und wohne in Halle (Saale). Ich bin ein technikbegeisterter Linux-User und berichte von Zeit zu Zeit auf intux.de über meine Erfahrungen im Bereich Open Source.

2 Kommentare

  1. Daß ein WP-Theme solche Ausmaße annimmt, sollte Dir aber zu denken geben. Der Kram liegt ja nicht nur, sondern wird beim Aufruf der Site gezogen.

    Davon abgesehen…Du setzt tatsächlich beides auf 2 GiB? =:-)

    • Natürlich sind WP-Themes nicht annähernd so groß. Das ich auf dem Server aber noch eine Nextcloud betreibe, habe ich so genügend Reserven. I.d.R. sollten 10MB schon reichen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.