GnuCash mit comdirect-HBCI

8
1457
stevepb / Pixabay

Vor über einem Jahr hatte ich in dem Artikel „GnuCash unter 12.04“ erläutert wie man mit GnuCash Onlinebanking für die comdirectbank einrichtet. An der Vorgehensweise hat sich im Allgemeinen nicht viel geändert, jedoch werden im Vorfeld der Umstellung auf Sepa einige Maßnahmen zum Onlinebanking nötig. Die Server-URL

wird in den Einstellungen durch

ersetzt und die HBCI-Version auf 3.0  gesetzt.

So klappts dann wieder mit dem comdirect-Konto!

8 Kommentare

  1. Hi intux, ich benutze Gnucash u. a. zunächst einmal um meine online-Konten abzurufen und Einzelüberweisungen zu tätigen.
    Jetzt meine Frage: Wie komme ich unter Online-Aktionen – Einzelüberweisungen zu einem Formular, dass nicht mehr die alten 6 bis 10-stelligen Kontonummern und die achtstellige Bankleitzahl kennt, sondern die neuen IBAN-Kontonummern und die neue BIC statt der Bankleitzahl?
    Noch wandeln die Banken die Angaben bei privaten Einzelüberweisungen im Inland noch unkompliziert um, aber irgendwann geht das ja nicht mehr. Gibt es neue Eingabeforumlare für IBAn und Bic bei Einzelüberweisungungen. Danke für Deine Antwort, Peter

    • Hallo Peter, ich selbst kann nicht viel dazu sagen. Ich habe aber in Erfahrung gebracht, dass GnuGash 2.5.3 und aqbanking in der Version 5.0.27 IBAN unterstützen soll. Das werde ich mit Sicherheit in der nächsten Zeit selbst antesten. Die neueste Version erhält man unter http://www.gnucash.org

  2. Die avisierte Unterstützung freut mich! Leider finde ich keinen Hinweis auf eine IBAN-Unterstützung in der aktuellen Version 2.6.2 (und sehe eine 2.5.3 nicht).

    Ansonsten ein tolles (weil zuverlässiges) Programm.

    Danke übrigens für Deinen informativen Blog
    Grüße
    Micha

  3. Nach Update auf GnuCash 2.6.3 funktioniert mein comdirect-HBCI Zugang nicht mehr, kein Zugriff auf meine Konten mehr möglich.

    Weiß jemand Rat? Vielen Dank!

    • Sorry, seit meinem Umstieg auf Debian arbeite ich nicht mehr mit den aktuellsten Versionen. Bei mir läuft 2.4.10. Ich denke aber, dass der Fehler nur in aqbanking liegen kann. Bennene doch mal den Ordner .aqbanking um und konfiguriere den Zugang neu. Dazu verwende aber folgende Server-URL

      und setze die HBCI-Version auf 3.0.
      Einen anderen Tipp habe ich leider nicht für Dich.

      Viel Erfolg!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben