Fortschrittsanzeige beim Kopieren mit dd

6
1171
Terminal
Terminal 1

Recht oft lege ich Images meiner Raspberry Pi Systeme zur Sicherung an. Wie dies geht, hatte ich im Artikel „Raspberry Pi Backup“ schon näher beschrieben. Das Kopieren kann je nach Größe der Speicherkarte eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

Um sehen zu können, wie weit der Vorgang schon abgeschlossen ist, kann man mit Hilfe eines zweiten Terminals den aktuellen Fortschritt abfragen.

news-793
Terminal 2

Hier entnimmt man die laufende Prozessnummer von dd und hängt diese an den folgenden Befehl (siehe Beispiel).

news-794
Terminal 2

Nun wird im ersten Terminal der aktuelle Stand des Backups angezeigt.

news-795
Terminal 1

6 Kommentare

  1. Seit den neueren dd-versionen kann man auch mit „status=progress“ den Fortschritt abfragen. Also z.B.
    dd if=foo of=bar status=progress

    • status=progress wurde mit den Coreutils 8.24 (Anfang 2016) eingeführt.

      Aber es soll ja recht konservative Systeme geben, die aktuell immernoch die Coreutils 8.23 ausliefern (z.B. Debian Jessie), womit es noch nicht möglich ist.

  2. dcfldd

    zeigt auch den Status, ist sonst identisch mit dd und findet sich in den normalen Paketquellen.

    Problematisch ist das zurück kopieren, wenn der Datenträger auch nur ein paar Byte kleiner ist. Außerdem wird leerer Platz gnadenlos mit kopiert. gparted hilft den unbenutzten Speicher festzustellen. Spart Platz und Zeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.