Das Drama mit der NGG

0
628
dazzleology / Pixabay

Wie die Überschrift schon verrät, geht das Drama um die NextGEN Gallery für WordPress weiter. Mit der Übernahme der beliebten Blogger-Galerie durch Photocrati Media, hat man das Gefühl dieses Plugin wurde kaputt programmiert. Zwar wird inzwischen viel Bewegung vorgetäuscht und im gefühlten Zweitage-Rhythmus kommt eine neue Aktualisierung auf den Markt, doch ist die NGG eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Auch die Version 2.0.17 schafft kaum Abhilfe. Angefangen von der Darstellung der Bilder im Widget bis hin zu den Effekten der Detail-Darstellung liegt alles im Argen. Viele Blogger suchen inzwischen nach vergleichbaren Alternativen. Merkwürdig bei dieser ganzen Geschichte ist, dass seitens Photocrati Media jetzt auch eine kostenpflichtige Pro-Version angeboten wird. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Wie man nach einem verkorksten Upgrade auf die funktionierende Version 1.9.13 zurück geht, hatte ich bereits im Artikel „NextGEN Gallery für WordPress macht Probleme“ beschrieben.

Ich habe inzwischen vorerst die Reißleine gezogen und setze die wordpresseigene Media-Galerie ein, aber beobachte die Geschichte mit der NGG weiter! Obwohl ich persönlich nicht mehr an ein funktionierendes kostenfreies Plugin glaube.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.