Karmic Koala

Seit ca. 9 Monaten habe ich auf meinem Rechner Ubuntu Linux, mittlerweile in der Version 9.10 (Codename: Karmic Koala) als 64-Bit-System. Mein letzter Ausflug in die Linux-Welt lag bis Dato wenigstens 13 Jahre zurück. Damals hatte ich meine Erfahrungen mit S.u.S.E. gemacht. Für alle die sich bisher noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, es gibt unter Linux (dem Kernel) einige Distributionen, wie SuSe, Debian, Fedora und dem mittlerweile am häufigst installiertem Ubuntu. Ubuntu ist eine Distribution, die verständlich und zugleich einfach zu bedienen ist. Installierte Hardware wird in der Regel fast immer erkannt. Ubuntu kommt alle 6 Monate in einer neuen Version auf den Markt. Alle 2 Jahre wird eine LTS-Version veröffentlicht, die 3 Jahre supportet wird. Für alle anderen Versionen wird die technische Unterstützung 2 Jahre gewährleistet. Seit meinem letzten Ausflug im Jahre 1996 hat sich eine Menge getan. Ubuntu lässt sich genauso einfach wie Windows installieren.

Ich als Hobbyfotograf war anfänglich skeptisch, ob ich es ganz ohne Windows schaffe. Mittlerweile nach 9 Monaten kann ich sagen: JA! Es geht. Fotos können auf einfache Weise unter F-Spot 0.6.1.5 oder etwas aufwändiger unter Gimp 2.6 bearbeitet werden. Wer RAW-Fotos bearbeiten will ,dem steht Raw Therapee in der Version 2.4.1 zu Verfügung, eine professionelle Open-Source-Software.

Mein Fazit – Ich denke das ich so schnell nicht in die Windows-Welt zurückkehre. Unter Ubuntu habe ich gefunden, wonach ich immer gesucht habe. Und das Beste ist: Es ist komplett kostenlos!

Der Kampf geht weiter!

Backup der Webseite

Wie wichtig ist das Backup einer Internet-Seite?

Aus meiner Sicht gehört ein regelmäßiges Backup zum absoluten Standard der Wartung einer Website. Ich selbst versuche wenigstens alle 14 Tage eine komplette Sicherung durchzuführen. Zur Sicherheit benutze ich in der Regel ein Tool welches direkt im Backend meiner Seite arbeitet. Um aber auf Nummer sicher zu gehen, führe ich in regelmäßigen Abständen eine klassische Sicherung via FTP der Dateien, sowie via PHPmyadmin der Datenbank durch. Dies ist wichtig um sicherzustellen, dass nichts verloren geht. Wie schade wär es, wenn bestehende Accounts und Votings sich durch eine nicht durchgeführte Sicherung des Systems in Luft auflösen. Wie viele Webseiten mussten wieder völlig neu gestaltet werden, nur weil man das Backup vernachlässigt hat.

Webseite

Ab sofort wird kann wieder die eigene Webseite ins Profil eingegeben werden. Des weiteren wird die Adresse der Webseite im Profil angezeigt. Mitglieder können bis zu 200 Fotos hier auf www.fal-digital.de präsentieren. Alle Features von FAL digital sind im Mitgliederbereich zugänglich. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und ohne Risiko. Einfach registrieren und los gehts!

Neues Foto….

Erst einmal muss ich sagen das ich froh bin das der Mitgliederbereich wieder online ist. Und zweitens möchte ich alle auffordern hier und da auch ein wenig zu FAL-digital.de beizutragen.

Ich habe z.Z. sehr viel um die Ohren mit meiner neuen Wohnung und deren Ausbau, das ich kaum noch Zeit finde fotografieren zu gehen. Das ist sehr bedauerlich und nagt auch etwas an mir. Dennoch habe ich es geschafft auf dem Heimweg ein kleinen Eindruck einzufangen.

Euer Cevren