Musa basjoo

Zwei Japanische Faser-Bananen Musa basjoo wurden 2017 in meinen Garten gepflanzt. Leider wurde ein Exemplar vom Züchter überdüngt und hatte die restliche Saison ums Überleben zu kämpfen. Der Haupttrieb starb ab, jedoch entwickelte die Pflanze ein Kindel.

Auf dem folgenden Bild ist die zweite gesunde Pflanze zu sehen, die ebenfalls kindelt.

Musa Basjo
Musa basjoo mit Kindel

Da ich die eigentlich winterharten Bananenpflanzen zu spät ausgepflanzt hatte, wollte ich ein Erfrieren des Rhizoms nicht provozieren. Aus diesem Grund wurden die Basjoos bis auf ein Blatt zurück geschnitten und samt der umschließenden Erde in einem Baueimer zur Überwinterung im Keller eingelagert. Hier gab es ab und an ein wenig Wasser.