Nextcloud via CLI upgraden

0
2769
Terminal Coding Programming Code  - Godfrey_atima / Pixabay
Godfrey_atima / Pixabay

In letzter Zeit führe ich das Upgrade der Hauptinstanz meiner Nextcloud oft am Terminal durch. Das Ganze ist relativ einfach. Hierzu betritt man das Hauptverzeichnis der Nextcloud, schaltet dort den Wartungsmodus ein, wechselt in das Verzeichnis updater und startet die Upgrade-Routine.

cd /var/www/html/nextcloud
sudo -u www-data php occ maintenance:mode --on
cd updater
sudo -u www-data php updater.phar

Nun listet das System auf, was zu tun ist und fragt, ob das Update gestartet werden kann. Das wird mit einem y bestätigt.

[ ] Check for expected files
[ ] Check for write permissions
[ ] Create backup
[ ] Downloading
[ ] Verify integrity [ ] Extracting
[ ] Enable maintenance mode
[ ] Replace entry points
[ ] Delete old files
[ ] Move new files in place
[ ] Done

Start update? [y/N]

Nach dem Einspielen des Updates wird nun die Ausführung des Upgrades angezeigt und mit y ausgeführt.

[✔] Check for expected files
[✔] Check for write permissions
[✔] Create backup
[✔] Downloading
[✔] Verify integrity
[✔] Extracting
[✔] Enable maintenance mode
[✔] Replace entry points
[✔] Delete old files
[✔] Move new files in place
[✔] Done

Update of code successful.

Should the "occ upgrade" command be executed? [Y/n]

Ist auch dies erfolgreich durchgelaufen, wird der Wartungsmodus mit n wieder aufgehoben.

Keep maintenance mode active? [y/N]

Viel Spaß!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.