ElsterFormular unter Linux Mint

2
8675
Receipts Tax Office Bank Notes
Panals / Pixabay

Am folgenden Beispiel möchte ich zeigen, wie man auf einem momentan noch aktuellen Linux Mint 19.2 ElsterFormular installiert. Hierzu ist es nötig, das System für das Windows-Programm der Steuerbehörde vorzubereiten. Dazu setze ich die aktuelle Version von Wine (Wine Is Not an Emulator) ein. Dieses Tool ermöglicht es, durch das Hinzuladen bestimmter Bibliotheken und Microsoft-DLLs Elsterformular zu installieren und auszuführen.

Installation von Wine

Zuerst teilt man dem 64-Bit System mit, auch 32-Bit Anwendungen zu verarbeiten.

Dann lädt man den Repository-Key herunter und spielt diesen in das Betriebssystem ein.

Nun wird die Quelle hinzugefügt

und via

aktualisiert. Wine ist jetzt bereit zur Installation.

Installation von ElsterFormular

Das zuvor vom Finanzamt herunter geladene ElsterFormular kann nun via Doppelklick installiert werden.

Setup
Lizenzvertrag
Installationsverzeichnis
Umgang mit Updates
Installation starten
Installation fertigstellen

Nach dem erfolgreichen Setup wird man feststellen, dass Elsterformular noch nicht startet. Hierfür werden aktuelle Microsoft Visual C++ Bibliotheken benötigt, die es nun gilt zu installieren. Winetricks übernimmt diese Aufgabe.

Installation von Winetricks

Installation der fehlenden Bibliotheken

Dazu wird Winetricks im Menü aufgerufen und ausgeführt. Man bestätigt die Meldungen, wie das hier anhand der Screenshots gezeigt wird.

Winetricks
Wineprefix auswählen
Pakettyp auswählen
Aktueller Prefix
Fehlermeldung
Fehlermeldung
Fehlermeldung
Microsoft Visual C++ installieren
Microsoft Visual C++ Installation beendet
Pakettyp auswählen abbrechen
Wineprefix auswählen abbrechen

Anwendung

Nun führt man ElsterFormular wie gewohnt vom Desktop oder aus dem Menü des Systems aus.

Linux Mint – Desktop
ElsterFormular
ElsterFormular

Verbindungstest

Über Senden kann nun ein Verbindungstest durchgeführt werden. Dieser sollte dann so aussehen:

Verbindungstest
Verbindungstest bestanden

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.