http-upload in Prosody aktivieren

5
897
kreatikar / Pixabay

Um nun auch Bilder in den XMPP-Chaträumen versenden zu können, habe ich den http-upload in Prosody aktiviert. Dazu wurde zuerst ein A-Record für die Subdomain upload.intux.de angelegt. Danach musste mein Let’s Encrypt Zertifikat, welches für intux.de und www.intux.de gültig war, noch erweitert werden.

Im Anschluss wurden die Zertifikate noch in das entsprechende Verzeichnis /etc/prosody/certs kopiert.

Ich habe die Config von Prosody geöffnet.

Diese wurde um die Einträge

und 

erweitert. Danach wurde Prosody neu gestartet und http-upload aktiviert.

Tipp

In Gajim muss das Plugin HttpUpload nachinstalliert werden.

5 Kommentare

  1. Hallo Frank,

    ich habe es genauso gemacht wie du, lediglich statt die Zertifikate zu kopieren habe ich sie importiert. [1]
    Dabei erhalte ich allerdings immer folgende Fehlermeldung:
    No certificate for host conference.domain.de found :frowning:
    No certificate for host upload.domain.de found :frowning:
    No certificate for host localhost found :frowning:
    Imported certificate and key for hosts domain.de

    Es scheint als müsse ich ein separates Zertifikat beantragen und nicht so wie du alles in einem?
    Hast du eine Idee?

    [1] https://prosody.im/doc/letsencrypt

Schreibe einen Kommentar zu anon7mous Antwort abbrechen

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben