Roundcube-Upgrade auf Uberspace

2
1305

Heute habe ich, aufgrund einer Sicherheitslücke,  mein auf Uberspace installiertes Roundcube auf die Version Version 1.2.3 gehoben. Dabei konnte ich mich im Großen und Ganzen an die Anleitung auf Didis Blogazo halten.

Dazu musste ich via Termianl in das Verzeichnis /var/www/virtual/intux/html/ auf meinem Uberspace wechseln.

cd /var/www/virtual/intux/html/

Die neue Version wurde herunter geladen

wget https://github.com/roundcube/roundcubemail/releases/download/1.2.3/roundcubemail-1.2.3-complete.tar.gz

und entpackt.

tar xfz *.tar.gz

Jetzt wurde das neue Verzeichnis betreten

cd roundcubemail-1.2.3

und folgender Befehl ausgeführt. Dabei muss der Ort der Alt-Installation von Roundcube angepasst werden.

./bin/installto.sh /var/www/virtual/intux/html/intux/roundcube

Nun ging es wieder zurück in/var/www/virtual/intux/html/.

cd ..

Das Verzeichnis roundcubemail-1.2.3 und die heruntergeladene gepackte Datei konnten nun gelöscht werden. 

rm -r roundcubemail-1.2.3
rm *.tar.gz

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.