WordPress 4 – Das umfassende Handbuch

0
850

WordPress 4 – Das umfassende Handbuch“ von Alexander Hetzel ist 2015 in der 5. Auflage im Rheinwerk Verlag (ehemals Galileo Press) erschienen und umfasst 935 Seiten. Dieses umfangreiche Praxisbuch, welches zwar auf der inzwischen veralteten Version 4.3 aufbaut, ist ideal für Einsteiger, die ihre erste Internetseite auf WordPress-Basis aufbauen wollen, egal ob als statische Website oder als Blog. Der Inhalt lässt sich bis auf wenige Ausnahmen die aktuelle Version 4.5 übernehmen. Der Autor erklärt einfach und verständlich, wie dieses Content Management System aufgesetzt, optimiert und gewartet wird. Viele der fast unzähligen Möglichkeiten von WordPress beschreibt dieses Werk ausführlich und fundiert. Selbst fortgeschrittene Anwender können noch den ein oder anderen Tipp umsetzen.

Im Kapitel HTML und CMS für WordPress werden dem Leser einige wichtige Grundkenntnisse nahe gebracht. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich ausführlich mit der Programmierung eines WordPress-Themes. Dies kann von Vorteil sein, wenn man die eigene  Präsentation in einem frischen und nicht vorgefertigten Gewand darstellen möchte. Eine Schritt für Schritt Anleitung führt durch die entsprechenden Arbeitsgänge. Man lernt das Theme in Form und Design entsprechend den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

Besonders interessant ist der Teil des Buches, welcher sich mit der Optimierung und Wartung beschäftigt. Dies ist gerade in einer Zeit wichtig, wo ständig Angriffe auf Server und Webseiten erfolgen. Auch hier kann nicht nur der Anfänger sondern auch der fortgeschrittene User profitieren. Dieses Handbuch geht dabei sehr tief ins Detail und hilft die eigene WordPress-Installation zu optimieren und gegen Angriffe von außen abzusichern.

Ist dies alles erledigt, kann sich der Webmaster dem künftigen Inhalt der neu erstellten Seite widmen. Auch hier hilft „WordPress 4 – Das umfassende Handbuch“ Beiträge so zu gestalten, dass Besucher nicht die Lust am Lesen verlieren. Ein weiteres und auch sehr wichtiges Thema ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Der Autor erklärt, wie mit WordPress umzugehen ist, so dass die Inhalte des neuen Webauftritts auch entsprechend von den einschlägigen Suchmaschinen gefunden werden können.

Zum Schluss gibt es noch einige Praxisbeispiele, womit es schnell möglich sein sollte, das eigene Projekt mit WordPress umzusetzen, egal ob als CMS mit einer statische Seite oder als Blog.

Das Buch ist in 22 Kapitel gegliedert.

  • WordPress verstehen
  • WordPress installieren
  • Die Administrationsoberfläche
  • Schnell und einfach: fertige Themes
  • HTML und CSS für WordPress
  • Ein eigenes Theme programmieren
  • Responsive Webdesign mit WordPress
  • Seitentypen
  • Plugins
  • Plugins & Widgets selbst programmieren
  • Internationalisierung von Plugins und Themes
  • Mehrsprachige Websites
  • WordPress optimieren
  • WordPress-Wartung
  • 30 WordPress-Probleme und ihre Lösungen
  • Suchmaschinenoptimierung
  • 20 WordPress-Tipps für alle Fälle
  • Marketing und Tracking
  • WordPress für Blogger
  • Autor sein: 30 Tipps für bessere Blogartikel
  • Netzwerken mit WordPress Multisite
  • Praxisbeispiele

Leseproben und Downloads

Fazit

„WordPress 4 – Das umfassende Handbuch“ ist ein sehr gutes Nachschlagewerk für die freie Webanwendung WordPress. Auch wenn das Buch auf der älteren Version 4.3 aufbaut, so sind i.d.R. alle Erläuterungen und Empfehlungen auf die aktuelle Version 4.5 übertragbar. Die vielen Tipps und Anwendungsbeispiele sorgen dafür, eine gelungene und erfolgreiche Webseite bzw. Blog mit WordPress auf den Weg zu bringen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.