Probleme mit GnuCash und der comdirectbank

0
579
stevepb / Pixabay

Da ich irgendwann im Oktober 2015 meine letzten Kontoauszüge mit GnuCash bei der comdirect abgeholt hatte, ist mir jetzt erst aufgefallen, dass es mittlerweile hier zu einem gravierenden Problem unter Ubuntu 15.10 kommen kann. Girokonto und Depot teilen sich bei der comdirect die selbe Kontonummer. Hierbei kommt es wohl jetzt zu Unverträglichkeiten. Der Kontostand lässt sich nur einmal aufrufen. Dabei wird zeitgleich die Config von Aqbanking überschrieben und ist danach für GnuCash unweigerlich unbrauchbar.

Abhilfe schafft jedoch im Vorfeld die Umstellung der Zugriffsrechte von:

/home/“Benutzername“/.aqbanking/settings/users/uid%3a%3a00000001.conf

Da ich meine Daten mit Déjà Dup sichere, konnte ich, nachdem ich meine Config endgültig zerstört hatte, diese zum Glück wieder herstellen und die Rechte auf „nur lesen“ setzen.

news-663

news-664

Das Ganze geht natürlich grafisch oder via Terminal.

Ich hoffe, dass dieser Bug bald offiziell gefixt wird, da das Anlegen einer neuen Konfigurationsdatei unter Aqbanking 5.6.1 mit den eigenen comdirect-Daten in dieser Version nicht mehr möglich ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.