Englische Tastatur nach dem Start

8
1399
geralt / Pixabay

Ab und zu kommt es unter Ubuntu 14.04 LTS vor, dass das System vergisst, welches Tastatur-Layout nach dem Start verwendet werden soll. Besonders häufig tritt das Problem auf, wenn noch die älteren Kernel 3.13 oder 3.16 zum Einsatz kommen.

Die Lösung des Problems ist jedoch recht einfach. Falls dconf-editor und gksu noch nicht installiert sind, ist dies nachzuholen.

Nun setzt man via dconf-editor unter desktop => ibus => general am Schalter use-system-keyboard-layout das Häkchen.

news-587

8 Kommentare

  1. Das geht aber wahrlich schneller:

    gsettings set org.freedesktop.ibus.general use-system-keyboard-layout true

    Sowas läßt sich auch als Sammlungen in Textfiles zum schnellen Nachsehen/Ausführen speichern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.