Raspbmc jetzt mit Kodi

2
70

Nun ist es nach OpenELEC auch bei Raspbmc soweit. XBMC wurde durch Kodi 14.0 ersetzt. Seit Heiligabend steht das Build auf http://raspbmc.com zum Download bereit. Wer bereits Raspbmc installiert hat, bekommt Kodi durch ein entsprechendes Upgrade. Was auf den ersten Blick neben der Namensänderung auffällt ist, System heißt jetzt Optionen. Was sich noch geändert hat erfährt man natürlich auf der Entwickler-Seite.

news-429

news-430

news-431

Viel Spaß!

2 Kommentare

  1. Moin,

    ist das ganze jetzt auch schneller? Das alte war auf meinem Pi immer etwas ruckelig und hat wenig Spaß gemacht.
    Da ich mir jetzt einen FireTV gegönnt habe muss ich aber eh mal schauen was ich mit meinem Pi so treibe…

    LG

    Wombi

    • Ich hatte nie wirklich Probleme mit der Geschwindigkeit. Es kann sein, dass Dein Skin das System ausgebremst hat. Wie gesagt, Raspbmc lief immer recht flüssig.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben