Symbol-Vielfalt in LibreOffice

1
858
SnapwireSnaps / Pixabay

libreofficetdflogo

Wer die aktuelle Version LibreOffice bereits auf einem Windows-Rechner verwendet hat, wird eventuell festgestellt haben, dass sich die Symbolleiste nicht nur zwischen den Vorgaben Galaxy und Tango umschalten lässt, sondern LibreOffice über weitere wie Highcontrast-, Oxygen-, Crystal- und den flachen Sifr-Sybole verfügt.

Will man unter Debian diese Auswahl auch entprechend erweitern, so installiert man die Styles einfach nach.

So kann man dann die Symbolleiste seinen Wünschen entsprechend anpassen:

Extras -> Optionen -> LibreOffice -> Ansicht -> Symbolgröße und Schriftstil

Hier der Link zum Projekt http://de.libreoffice.org/

Viel Spaß!

1 Kommentar

  1. Cooler Tipp, ich bin noch immer auf der Suche nach Designanpassungen Richtung MS Office. Um Menschen den Umstieg weg von der vorhandenen Infrastruktur hin zur offenen Infrastuktur schmackhaft zu machen. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.