ownCloud-Client für Wheezy

1
1447
Bess-Hamiti / Pixabay

Den aktuellen ownCloud-Client für Wheezy installiert man folgendermaßen. Zuerst fügt man die Paketquelle hinzu und installiert den Client.

# echo 'deb http://download.opensuse.org/repositories/isv:/ownCloud:/desktop/Debian_7.0/ /' >> /etc/apt/sources.list.d/owncloud-client.list 
# apt-get update
# apt-get install owncloud-client

Danach fügt man noch den Schlüssel zur PPA hinzu.

# wget http://download.opensuse.org/repositories/isv:ownCloud:desktop/Debian_7.0/Release.key
# apt-key add - < Release.key

Standardmäßig wird dann der Ordner ownCloud im Home-Verzeichnis synchronisiert. Das Hinzufügen anderer Verzeichnisse ist natürlich problemlos möglich.

news-335

Eine Statussymbol des ownCloud-Client wird (siehe Abbildung) im Tray angezeigt.

news-334

Der ownCloud-Client ist nicht nur für Linux sondern auch für Windows und das Mac OS erhältlich.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.