Kontakte der ownCloud in Evolution einbinden

3
1665
jarmoluk / Pixabay

Seit einiger Zeit suche ich nach der besten Cloud-Lösung für meine Daten. Hierbei switche ich zwischen Ubuntu One, Google Drive, mittlerweile Copy und ownCloud hin und her. Copy hat auf Grund der angebotenen kostenfreien nutzbaren Kapazität und der zu Verfügung gestellten Clients für mich schon einen gewissen Reiz. Was Copy jedoch nicht beherrscht ist die Möglichkeit Kontakt-Adressen zu verwalten. Hier hat ownCloud deutlich die Nase vorn.

Wie man die Kontakte auf das Android-Smartphone bekommt hatte ich hier auf intux.de schon erläutert. Perfekt ist es natürlich die Kontakte auch im eMail-Client zu integrieren. Da ich persönlich Ubuntu GNOME einsetze, arbeite ich hier auch mit dem Standard eMail-Client Evolution.

Das ownCloud-Adressbuch fügt man dort wie folgt ein.

Zuerst geht man in seiner ownCloud auf Kontakte, dann auf das Symbol Einstellungen, dann weiter auf das Symbol CardDAV Verbindung. Nun erscheint der Pfad wo die Adressen in der ownCloud abgelegt sind. Dieser sieht in der Regel so in etwa aus:

Dieser Pfad wird kopiert.

In Evolution geht man nun auf Kalender -> Datei -> Neu -> Adressbuch. Im anschließend angezeigten Fenster wählt man bei Art WebDAV aus, vergibt einen Namen und trägt bei der Adresse mit einfügen den zuvor kopierten Link ein. Unter der Adresse wird noch der Benutzername eingetragen und mit OK bestätigt.

news-270

Wählt man nun das neu erstellte Adressbuch an, erfolgt in Evolution noch die Passwort-Abfrage. Nach der Bestätigung werden nun alle Adressen aus der ownCloud wie gewünscht geladen.

Viel Spaß!

3 Kommentare

  1. Das geht doch über die Online-Konten (Gnome-Control-Center) viel einfacher:

    Einfach URL und Benutzerdaten eingeben und den Schalter für Kontakte umlegen.

  2. Dieser Tipp hat mir geholfen, meine ownCloud Kontakte in Evolution einzubinden. Über die Online-Konten funktioniert es unter Gnome 3.16 (Fedora 22) irgendwie nicht mehr, d.h. die Einträge tauchen erst gar nicht auf.

    Viele Grüße aus Teutschenthal

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.