Let’s Rock!

8
786
TheDigitalArtist / Pixabay

Da habe ich doch neulich den Spiele-Klassiker Duke Nukem 3D wieder entdeckt. Dieses Game aus dem Jahre 1996 begeisterte damals nahezu jeden Computer-Freak der Windows-Welt. Den Charakter dieses Shooters navigierte man zu dieser Zeit erstmals mit Maus und Tastatur.

Wer mit Duke Nukem 3D eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit machen möchte, der kann unter Ubuntu 12.04 und 13.04 das Spiel (Shareware) wie folgt installieren.

Zuerst fügt man die Paketquelle hinzu.

Diese wird dann mit

authentifiziert. Dann werden die Paketquellen neu eingelesen.

Jetzt kann man eduke32 und

die Shareware-Version installieren.

Dank hochauflösender Texturen mit Polymer wird Duke Nukem 3D deutlich aufgewertet. Diese bekommt man hier. Die Datei duke3d_hrp.zip kopiert man in .eduke32/ im Home-Verzeichnis. Jetzt nur noch

in die Konsole tippen und los geht’s.

news-245

Duke Nukem 3D erschien 1996 mit der Altersfreigabe USK18!

Viel Spaß!

8 Kommentare

  1. Hei.

    kriege leider viele errors.
    Ganz am Ende steht.

    [xcb] Extra reply data still left in queue
    [xcb] This is most likely caused by a broken X extension library
    [xcb] Aborting, sorry about that.

  2. Es sind Pakete für x86 und x86-64 in den Quellen von eduke32 und läuft sauber unter Ubuntu 12.04 64bit.

    Danke für den Tipp.

  3. Nun gehts auch bei mir. Kann euch nicht sagen warum. Habs heute nochmal versucht. Unterschiedliche Auflösungen. Es ging einfach.

    Keine Ahnung..

    Danke .. da kommen alte Erinnerungen hoch. 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.