Temperaturüberwachung mit Psensor

2
963

news-231

Zur Temperaturkontrolle meines Systems, setze ich persönlich Psensor ein.

Um sich Messwerte der Temperatur-Sensoren anzeigen zu lassen, sollten zuerst lm-sensors und hddtemp installiert werden.

Nach erfolgter Installation, spürt man die entsprechenden Sensoren auf.

Diese bestätigt man jeweils mit „YES“ und zum Abschluss mit Enter.

Wie man sieht, ist mein Notebook nur mit wenigen Sensoren ausgestattet.

Jetzt führt man einen Neustart durch oder startet das entsprechende Modul mit:

Nun wird Psensor installiert. Psensor ist im Anschluss sofort einsatzbereit und wird in der Benachrichtigungsleiste angezeigt (auch GNOME Shell).

Fehlt die Anzeige des Temperatur-Sensors der Festplatte, so kann man mit

das entsprechende Paket neu konfigurieren.

Psensor ist in den offiziellen Paketquellen von Ubuntu enthalten.

2 Kommentare

  1. Hallo
    Bei mir zeigt Psensor von – 9 bis plus 13 grad an.
    Habe die Befehle im Terminal angegeben hilft mir aber nicht weiter.

    Koennen Sie mir bei der Einrichtung Behilflich sein
    Kann die Anzeige irgendwie angepasst werden .
    Nutze Ubuntu 14.04 LTS / 64 Bit
    Board: ASRock FM2A75 Pro4+
    Prozessor AMD A10-5800K APU with Radeon(tm) HD Graphics × 4

    • Hallo,
      ich komme leider erst jetzt dazu. Die erste Eingabeaufforderung sieht so aus als wäre während der Terminal-Eingabe das Software-Center oder Synaptic geöffnet!? Kann das sein?
      Die zweite Eingabe sollte mit „YES“ bestätigt werden. Im Anschluss werden alle erkannten aufgelistet und aktiviert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.