Keine neuen Mails in Evolution

0
764

Wer unter aktuellen Ubuntu-Versionen Evolution einsetzt, gehört wohl mittlerweile zu den Exoten. Da ich auf meiner 12.04 von Anfang an die GNOME Shell nutze, bin ich auch Evolution treu geblieben. Seit Ubuntu 11.10 ist dieser Mail-Client ja kein Standard mehr.

Diese Woche hatte ich das Problem, dass neu eingegangene Mails nicht mehr angezeigt wurden. Ich konnte mich erinnern, dass ich vor langer Zeit schon einmal damit zu kämpfen hatte.

Mir war so, als musste man den Ordner .config/Evolution im Home-Verzeichnis löschen. Also habe ich ihn einfach umbenannt und siehe da, meine Mails kamen wieder herein geflattert. Das war mit Sicherheit zu radikal, denn im Wiki steht folgendes zu dieser Problematik:

Evolution meldet neue E-Mails, zeigt aber keine E-Mails an

Löscht man die versteckte Datei

  • ~/.local/share/evolution/mail/local/folders.db (ab Ubuntu 11.04)
  • ~/.evolution/mail/local/folders.db (bis Ubuntu 10.10)

und startet dann Evolution neu, ist das Problem behoben.

Trotzalledem hat es funktioniert! Alle Mails, Kalender, etc. werden angezeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.