Precise Pangolin testen

0
579
geralt / Pixabay

Seit gestern steht ja bekanntlicher Weise Ubuntu 12.04 Precise Pangolin zum Download bereit. Einige Windows Nutzer werden sich nun Ubuntu 12.04 bestimmt näher anschauen wollen. Diesen Usern empfehle ich folgende Tour auf Ubuntu.com. Hier kann sich Jeder, der mit dem Gedanken spielt, einen ersten Einblick in die Optik der neuen Long Term Support Version verschaffen.  Eine nette Spielerei wie ich finde. Wurde das Interesse geweckt, dann sollte man sich die Live-CD herunterladen, wobei man zwischen der 32 bit und der 64 bit Variante wählen kann.

Nun hat man die Möglichkeit Ubuntu ohne es installieren zu müssen auf dem eigenen PC zu testen. Hier sieht man schnell, ob Probleme mit der Hardware auftreten. Ist dies der Fall, so sollte man sich in den entsprechenden Foren informieren. Wer dann immer noch nicht genug vom Precise Pangolin bekommen hat, der kann es dann auch von CD installieren. Kann auf Windows nicht verzichtet werden, so ist es auch möglich ein Dualboot-System einzurichten. Wobei es auch andere Alternativen wie VMware gibt. Hierauf will ich aber jetzt nicht weiter eingehen.

Ich hoffe, dass Mark Shuttleworth Recht behält und wir einen großen Zuwachs an neuen Ubuntu-Systemen in diesem Jahr erleben werden.

Übrigens wird erstmals die LTS für Desktop- PCs fünf Jahre unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.