Bilder per Batch skalieren

3
379
Pexels / Pixabay

Seit langem suche ich nach einem geeigneten Programm um mehrere Bilder per Batch skalieren zu können. Digital aufgenommene Fotos werden immer größer und stellen oft ein Problem für die Weiterverarbeitung im Netz dar. Will man eine Serie in die Fotogalerie eines Blogs uploaden oder gar per Mail senden, hat man oft schon mit mehreren -zig MB zu tun. Solche Datenmengen dann von Hand zu skalieren ist mühselig. Um diesen Job automatisch erledigen zu lassen, kann man sich das Programm ImageMagick aus den Repositories installieren. Leider verfügt ImageMagick über keine GUI. Man muss via Terminal zu diesem Zweck mit Befehlen wie

arbeiten. Das ist ja in der Regel kein Problem. Wenn man aber eine ganze Zeit mit ImageMagick nicht gearbeitet hat, dann hat man den entsprechenden Befehl meist vergessen.

Abhilfe hierbei schafft ein Programm auf welches ich über den Planet von ubuntuusers.de aufmerksam geworden bin. Es heißt Converseen. Nach dem Einspielen der Paketquelle

ist das Programm über die Repositories installierbar. Nun muss man nur noch die deutsche Sprache einstellen und schon kann man seine Fotos via Stapelverarbeitung skalieren. Des Weiteren ist es möglich Fotos in fast jedes gängige Format zu konvertieren.

3 Kommentare

  1. Ein ähnliches Programm ist Phatch, wobei dieses noch deutlich mächtiger ist. Ich nutze es regelmäßig zum Konvertieren und Skalieren von Fotos. Es ist in den Ubuntu-Paketquellen enthalten.

  2. Hai Frank,

    schön, dass du im Planeten gelandet bist.

    Schau doch mal im Wiki, da haben hannenz und ich ein kleines Programmchen/Skript geschrieben um Fotos zu organisieren und skalieren.

    http://wiki.ubuntuusers.de/Skripte/exifotocopy

    Auch wenn ich kein „Profi“ bin wie du es bist, haben wir versucht eine benutzbare Anwendung zu bauen 🙂

    Blubb

    SCUBA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben