Kaufen für die Müllhalde

0
678
MichaelGaida / Pixabay

Geplante Obsoleszenz, was ist das? Das ist eine vom Hersteller eines Produktes eingebaute Funktion der Dienstverweigerung des selben. Hierdurch wird ein Zeitpunkt während der Produktion festgelegt, wann ein Konsumartikel seinen Dienst verweigert, um so den Kauf von immer neuen Produkten anzukurbeln. ARTE hat einen interessanten Film zu diesem Thema produziert. Wir kaufen letztendlich für die Müllhalde! Auch Richard Albrecht geht kurz im Beitrag zuvor auf dieses Thema ein.

Das angehängte Video wurde inzwischen von YouTube entfernt!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.