Eine Perle entdeckt

0
167
NeuPaddy / Pixabay

Durch Zufall habe ich mir letztens das LINUX-Magazin gekauft. Hier fand ich etliche interessante Beiträge. Unter anderem auch einen über ein Open-Source CMS mit dem klangvollem Namen MODx. Das musste ich gleich ausprobieren und siehe da, nach ein wenig Einarbeitungszeit entstand folgende Testseite www.modx.fal-digital.de. Abschließend muss ich sagen, dass es sich hierbei um ein sehr interessantes CMS handelt, von dem sicher in nächster Zeit noch zu hören ist. Wobei die vorhandenen freien Templates und Erweiterungen nicht in dem Maße wie bei Joomla! vorhanden sind. MODx ist in der Version 1.0 stable und in der Version 2.0 RC3 verfügbar.

Falls jemand an der bestehenden MODx-Seite Interesse hat, dann einfach über den Kontaktbereich melden!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte bestätige diesen Kommentar!
Bitte den Namen hier eingeben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.